Leistungen

>  Technische Gebäudeausrüstung 
>  Bauphysikalischen Nachweise und EnEV-Berechnungen
>  Architektur
>  Energetische und soziale Konzepte / Baugruppenmanagement
>  Wertermittlung

 

>  Technische Gebäudeausrüstung

Mit mehr als 20 Jahren Projekterfahrung decken wir die kompletten Planungsleistungen der technischen Gebäudeausrüstung gemäß HOAI ab. Die thermische Bauphysik wird erweiternd eingesetzt, da diese eine Grundlage der energetischen Bewertungen ist.

Rationelle Energienutzung beim Bau und Betrieb von Gebäuden, effiziente und benutzerangepasste Energieverwendung, das sind die Ziele und zugleich unser Arbeitsfeld.  Wir arbeiten von der Idee zur Konzeption, Planung und bis zur Baubegleitung  in der Sanierung und im Neubau. Auch die Optimierung von Bestandanlagen und die Auswertung der Betriebsphase von Gebäuden gehört zu unseren Tätigkeitsfeldern.

Der sorgfältige Umgang mit dem Rohstoff Wasser ist uns ein Anliegen. Regenwasserbewirtschaftung, Grauwassernutzungsanlagen und Betriebswassernetze können als positive Ansätze genannt werden. In Schulungen vermitteln wir unser Know-how an Energieberater, Entscheidungsträger und Ausführende. Gewonnene Erfahrung aus der täglichen Praxis fließt unmittelbar in die Inhalte ein.

Wir bearbeiten die Gewerke:
Sanitär, Heizung, Lüftung, Klima, Elektrotechnik und Bauphysik

Arbeitsschwerpunkte:

  • Planungsleistungen in allen Bereichen von der Klein- bis zur Großanlage
  • Regenerative Energieanlagen, Simulationen (Systeme und Gebäude)
  • Große Solarthermische Anlagen und  PV-Anlagen
  • adsorbtive Kühlanlagen (Solare Kühlung) für Gewerbe und Wohnen
  • Rahmen und Erschließungsplanung; Konzepte der Ver- und Entsorgung
    inkl. Regenwasserbewirtschaftung und Grauwassernutzung
  • Erstellung ENEV-Nachweisen, Energieberatungen, Fördermittelberatung
  • Passivhausprojektierungen
  • Wärmebrückenbrechnungen
  • Stromsubstitution/BHKW Anlage/Ersatzstromversorgung/Inselsysteme
  • Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung
  • Umsetzung gebäudetechnischen Brandschutz

Das Büro ist in folgenden Kammern/Verbänden aktives Mitglied: 
Fachvereinigung Betriebs- und Regenwassernutzung
Fachgruppe Grauwassernutzung des fbr
Mitglied ZUB e.V. ( Zentrum für umweltbewusstes Bauen GHK-Kassel)
Mitglied deENet- Kompetenznetzwerk Dezentrale Energietechnologien.
Mitglied Frauenhofer Institut Projektgruppe zukunft-bauen.net
GIH-Hessen (Gebäudeenergieberater, Ingenieuere und Handwerker in Hessen)

 

>  Bauphysikalischen Nachweise und EnEV-Berechnungen

Die den thermisch relevanten Baukörper umschließenden Flächen, die sogenannten „Hüllflächen“ ergänzen in der energetischen Betrachtung von Gebäuden die Anlagentechnik. Beides zusammen ergibt wichtige Grundlagen für energiesparendes Bauen und Sanieren und Kennziffern für verschiedene Förderprogramme, z.B. KfW. Wir betrachten auch einzelne bauphysikalische Phänomene.

Arbeitsschwerpunkte:

  • Baugruppen und Bauteileinzelbetrachtung für Wärme und Feuchtigkeitsströme
  • EnEV-Nachweise in der Abstimmung für die Gebäudehülle und Anlagentechnik für Wohn-und Nichtwohngebäude, Einbindung sommerlicher Wärmeschutz und EEG-Gesetzgebung
  • KfW-Nachweise und Baubegleitung
  • Passivhausprojektierungen, Zertifizierung von Passivhausgebäude
  • Erstellung von Energiepässen nach Richtlinien IFB für den Bereich Hamburg
  • Beratungen- und Schulungsleitungen im komplexen EnEV- Umfeld
  • Gutachterlichen Tätigkeiten
  • Vor-Ort-Energieberatung nach BAFA

Unsere Mitarbeiter/innen sind
– Nachweisberechtigt für den Wärmeschutz / Eintrag in Liste der Nachweisberechtigen AHK  Nr. 712 667-W-AKH
– Energie-Experten nach Dena (Eintrag Liste „Energieeffizienz-Experten für Förderprogramme des Bundes“)

 

>  Architektur

Für die Planung von Neubauten und die Sanierung von Bestandsgebäuden liegt unser Augenmerk auf den Bedürfnissen und Anforderungen der Nutzer.
Das Einbeziehen unserer weiteren Leistungsbereiche erfolgt von Beginn an, so dass Gebäudehülle und -technik frühzeitig aufeinander abgestimmt werden.
Ebenso werden künftige sich ändernde Wünsche der Nutzer an das Gebäude einbezogen.

Arbeitsschwerpunkte:

  • Hochbauplanung nach HOAI
  • Altbausanierung
  • Bestandsaufnahmen
  • Barrierefreies Bauen

 

>  Energetische und soziale Konzepte / Baugruppenmanagement

Unsere Mitglieder und Mitarbeiter haben langjährige Erfahrung im Bauen und Planen im Sozialen Kontext, in Baugruppen und mit besonderen Zielgruppen. Wir arbeiten in langjährig gewachsenen Netzwerken mit verschiedenen fächerübergreifenden Fachleuten und Akteuren aus dem spezifischen sozialen und gemeinwirtschaftlichen Bereich.

Arbeitsschwerpunkte:

  • Siedlungskonzepte für die Bauleitplanung
  • Begleitung von Gemeinschaftskonzepten / gemeinschaftliches Wohnen
  • Beratung zur Gründung von Energiegenossenschaften
  • Mietermanagement / Moderation / Mediation
  • Migration in der sozialen Stadtentwicklung
  • Baugruppenentwicklung und Begleitung / Projektsteuerung / Projektentwicklung
  • Gründung und Betrieb von Wohnungsbaugenossenschaften
  • Wirtschaftlichkeitsberechnungen für Wohnprojekte

 

>  Wertermittlung

Als Sachverständige für die Gebäudebewertung übernehmen wir Bewertungen von Gebäuden und Grundstücken – auch im Hinblick auf zukünftige Sanierungen, Projektentwicklungen oder Modernisierungen und deren Finanzierung.

Arbeitsschwerpunkte

  • Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken
  • Bewertung von Lasten und Beschränkungen